Dieses Fahrzeug gehört zur Frankfurt-Königsteiner Eisenbahn - das neuere Taunusbahn (TSB)-Zeichen läßt ahnen, daß auch diese Bahngesellschaft ihren Wirkkreis auf andere Strecken erweitert hat. So befährt die FKE für die DB auch die (elektrifizierte!) Strecke zwischen Frankfurt-Höchst und Bad-Soden, dazu ist noch die Bedienung zwischen Bad Homburg bzw. Friedrichsdorf und Brandoberndorf zu nennen.
Das Rückgrat ihres Betriebes stellen die dieselelektrischen LHB-Triebwagen dar. VT2E15 A/B fuhr am 19.04.2002 aus Königstein in Frankfurt/Höchst ein, um nach kurzem Aufenthalt seine Reise nach Bad Soden fortzusetzen. Im Hintergrund der Gegenzug nach Königstein.
Auf diesem Video brummt eines dieser Fahrzeuge vorbei.
Hersteller


He, das ist doch ... klar, es ist einer. Genauer gesagt entpricht er der DB-Baureihe 629, ist also die Variante mit zwei Motorwagen. Inzwischen fährt er in Diensten der Westerwaldbahn, doch am 28.06.1997 hatte der FKE-Triebwagen VT51 eine ungewöhnliche Sonderaufgabe: Besucher aus Königstein und Frankfurt/Main zum Hessentag nach Korbach zu bringen. Zu diesem Anlaß wurde übrigens auch die stillgelegte Relation Frankenberg - Korbach - Volkmarsen bedient.
Hersteller
Modellbahn

Es ist immer wieder erstaunlich, was aus den Tiefen einiger Archive so alles ans Tageslicht kommt: Fritz Roth konnte am 15.01.1962 diesen Bi17-Reisezugwagen der damaligen Kleinbahn Frankfurt-Königstein (FK) am Endpunkt im Taunus ablichten - heute ein Zeitdokument ...
Im Februar 2002 konnte die Bahngesellschaft übrigens auf ihr 100jähriges Bestehen zurückblicken. Gefeiert wird anläßlich des alljährlichen Dampflokfests zu Pfingsten und dazu nochmal im August 2002 - näheres auf der Webseite der FKE.

Noch bis in die 70er-Jahre fuhren auf der Bahn Dampflokomotiven ... das am 27.04.1969 aufgenommene Bild von Lok 262 entstammt dem Archiv Ulrich Dieners.
Hersteller


Bereits ausgemustert fand sich am selben Tag in Königstein Lok 261, ebenfalls aus dem Archiv Ulrich Dieners.

Im Januar 1965 fuhr diese Esslinger-Garnitur in Frankfurt/Main Hbf aus. Ein Bild aus Ulrich Dieners Archiv.
Hersteller
Modellbahn


Bereits 1927 richtete die Bahnverwaltung ihre erste Buslinie ein - heute hat sich der Busverkehr auf mehreren Linien als zweites Standbein in der Gegend zwischen Königstein, Hofheim, Schwalbach und Kronberg fest etabliert.
'Wir bringen Sie ans Ziel': Am 19.04.2002 setzt ein moderner FKE-Bus in Bad Soden das Vorhaben in die Tat um und befördert die Fahrgäste nach Hofheim.