Die Grafschaft Bentheim ist das Revier der Bentheimer Eisenbahn AG. Zwischen 1896 und 1910 erbaute sie nach und nach den bis heute bestehenden Streckenzweig zwischen Bentheim und dem Niederländischen Coevorden. Außerdem wurde 1908 noch eine Querverbindung nach Gronau in Westfalen geschaffen, die heute leider weitestgehend nicht mehr existiert, wenn auch 1986 von Achterberg nach Ochtrup-Brechte eine 8,3 km lange Anschlußstrecke eröffnet wurde.
Lok D23 hängt am 12.10.2009 in Bad Bentheim an der Heizstrippe.
Hersteller
Modellbahn


Zum Hauptgeschäft der Bahn gehörte recht lange der Öltransport, bis diese Fracht durch den Bau von Pipelines zurückging. Der Güter- bzw. Containerverkehr von und in die Niederlande ist jedoch weiter ein Standbein der BE, während der Personenverkehr bereits 1974 auf Busse verlagert wurde.
Am 23.08.1980 rangiert D8, eine der DB-V65 entsprechende MaK 1000D, in Bentheim. Ende der 80er-Jahre ist sie dann in Italien gelandet ...
Hersteller
Modellbahn


Hier noch ein Blick auf D23, erhascht am 27.08.1980. Sie befindet sich inzwischen im Besitz des Grafschafter Modell- und Eisenbahn-Clubs
Hersteller

Lok D21, eine MaK G1100BB, ist am 09.09.1980 im Containerbahnhof Nordhorn mit Verschubdienst befaßt. Sie ist inzwischen nicht mehr im BE-Bestand.
Die letzten drei BE-Fotos entstammen dem Archiv Ulrich Dieners.
Hersteller