Was hier zu sehen ist, dürfte eine kleine Rarität sein, da auf der Verkehrsbetriebe des Kreises Schleswig-Flensburg der reguläre Personenverkehr bereits 1972 endete - etwa aus dieser Zeit dürften auch die Bilder von Gudrun Ewers stammen. Hier hat sie wohl den Triebwagen T2 abgelichtet. Zu früheren Zeiten umfaßte das Netz dieser Privatbahn gut 100 km.

Inzwischen besteht nur noch die VKSF-Strecke zwischen Süderbrarup und Kappeln, die im Güterverkehr derzeit von der DB, ab 2002 unter Regie der NVAG bedient wird. Wer sie bereisen möchte, kann dies mit der Angelner Dampfbahn tun, die regelmäßig auf dieser Relation Sonderfahrten durchführt.
Zu den Zeiten dieser Aufnahme war dies noch regulär im T4 möglich.