Alpha Trains ist eine Leasinggesellschaft für Schienenfahrzeuge aus Luxemburg. Niederlassungen und Tochtergesellschaften befinden sich in Antwerpen, Köln, Paris und Madrid. Die Gesellschaft vermietet Triebwagen und Lokomotiven an fast alle öffentlichen sowie privaten Eisenbahnbetreiber in 17 europäischen Ländern. Die Fahrzeugflotte im Gesamtwert von über 3 Mrd. € besteht aus Diesel- und Elektrolokomotiven sowie auch aus Triebwagen.
So will die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) 2024 Batterie-Hybrid-Triebzüge der ATC einsetzen. Bereits am 07.08.2015 zeigte sich dagegen ATC-Lok 119 005-6 in Diensten der Rhein-Cargo in Osnabrück.

Angel Trains war ein Eisenbahn-Vermietungsunternehmen, welches 1994 gegründet wurde und eine Niederlassung in Köln besaß. 2010 ging es in Alpha Trains über.
Diese von Reinhard Meißner am 23.09.2006 auf der Innotrans in Berlin entdeckte Maschine trägt die Nummer E186 111-1 und dürfte überwiegend dem Kerngeschäft, der Vermietung von Frachtzug-Lokomotiven, dienen.